Bürgerentscheid Oberkotzau: Über 100 ungültige Stimmen

Ganz Oberkotzau wartet am Sonntagabend gespannt auf das Ergebnis des Bürgerentscheids. Ausgezählt wird im Rathaus. Foto: /Thomas Neumann

Am Sonntag um 19.25 Uhr steht beim Bürgerentscheid zur Umgehungsstraße fest, wie viele Stimmen nicht zählen: Das Rathaus meldet über 100 ungültige Stimmen.

Oberkotzau - Am Sonntagabend läuft die Auszählung der Stimmen zum Bürgerentscheid: Wird die Umgehungsstraße gebaut oder nicht? Um 19.25 Uhr vermeldet das Zählteam: Über 100 der abgegebenen Stimmen sind ungültig; das entspreche etwa drei Prozent der abgegebenen Stimmen.

Das Auszählen der über 3000 eingegangenen Briefwahlunterlagen wird sich hinziehen. Die Wahlbeteiligung betrug 78 Prozent.

Autor

 

Bilder