Corona Hofer Inzidenz springt von unter 300 auf jetzt 376,3

Die Booster-Quote im Hofer Land beträgt bereits 56,57 Prozent. Foto: dpa/Jörg Carstensen

Auch im Landkreis Hof legt die Sieben-Tages-Inzidenz zu. 95 Neuinfektionen melden die Behörden am Freitag im ganzen Hofer Land.

Hof - Im Hofer Land wurden am Freitag 95 neue Corona-Fälle gemeldet, 50 aus dem Landkreis und 45 aus der Stadt Hof. 24 Personen waren bereits als Kontaktpersonen bekannt. Die Gesamtzahl der Corona-Fälle steigt auf 16 133. Die Zahl der Todesfälle liegt weiterhin bei 346.

• 175 Personen durften die Quarantäne wieder verlassen, damit gelten nun 15 258 Menschen als genesen.

• In den Krankenhäusern im Hofer Land werden aktuell 14 Covid-Patienten sowie fünf Verdachtsfälle behandelt – in Naila einer, in Münchberg sieben und in Hof sechs sowie die fünf Verdachtsfälle. Auf der Intensivstation liegen vier Covid-Patienten.

• Vollständig geimpft sind 78,77% der Gesamtbevölkerung im Hofer Land, eine Booster-Impfung haben 56,57 Prozent.

• Aktuell sind 529 aktive Fälle bekannt, im Landkreis 301, in Hof 228.

• Sieben-Tages-Inzidenz (Berechnung laut RKI):

Landkreis Hof: 266,6 (Vortag: 244,4); Neufälle der letzten sieben Tage: 252.

Stadt Hof: 376,3 (Vortag: 298,9); Neufälle der letzten sieben Tage: 170.

Impfmöglichkeiten am Samstag, 15. Januar

• 8 bis 16 Uhr im Foyer der Hofer Freiheitshalle

• 8 bis 12 Uhr in der Praxis Dr. Asis in der Poststraße 13 in Hof

Autor

 

Bilder