Corona im Raum Hof 49 Neu-Infektionen - Inzidenzwerte sinken

Eine elektronenmikroskopische Aufnahme zeigt das Virus, das Covid-19 verursacht. Foto: Uncredited/NIAID-RML/AP/dpa Foto: dpa

Die Inzidenzwerte im Raum Hof sinken auch am Samstag weiter.

In der Stadt gab es laut Robert-Koch-Institut in den vergangenen sieben Tagen auf 100.000 Einwohner bezogen 246,6 Neuinfektionen. Am Vortag lag dieser Wert noch bei 275. Im Landkreis Hof liegt der Inzidenzwert bei 209,9 (Vortag: 212,0).

Unterdessen sind in der Stadt und im Landkreis 49 weitere Personen nachweislich corona-positiv. 27 dieser Infzierten kommen aus dem Landkreis, 22 aus der Stadt.

19 Personen waren zuvor bereits als Kontaktperson bekannt.

Die Zahl der bisher festgestellten Corona-Fälle im Landkreis und der Stadt Hof steigt auf 9793.

Da 133 Personen wieder aus der häuslichen Isolierung entlassen werden konnten, liegt die Zahl der aktuellen Fälle bei 815 Personen. 8.722 Personen gelten als genesen, wie die Gesundheitsbehörde weiter mitteilt.

Seit Beginn der Impfungen wurden im Hofer Land insgesamt 69.262 Impfungen (durch Impfzentren und Hausarztpraxen) durchgeführt, davon 57.118 Erstimpfungen. Die Impfquote liegt damit aktuell bei 40,8 Prozent. (Aufgrund des heutigen Feiertags wurden uns noch kein neuer Stand der Hausarzt-Impfungen gemeldet.)

Unterdessen bestätigt die Gesundheitsbehörde des Landkreises und der Stadt Hof einen weiteren Todesfall in Zusammenhang mit dem Coronavirus. Dabei handelt es sich um eine 97-jährige Frau aus dem Landkreis Hof, die mit dem Coronavirus verstorben ist. 

Die Zahl der Todesfälle von Corona-Infizierten im Hofer Land steigt auf 256 an.

Die 815 aktiven Fälle verteilen sich wie folgt auf Stadt und Landkreis:

Landkreis Hof: 514

Stadt Hof: 301

Autor

 

Bilder