Gleich drei große Baustellen und zwei Kräne prägen derzeit das Ortsbild: Gebaut werden der neue Netto-Markt und zwei große Wohngebäude mit insgesamt 25 Wohnungen.