Mit der Kirchberg-Gaststätte hat es nicht geklappt, jetzt investiert das Ehepaar Denzler in besondere Bungalows, die mehr Strom produzieren als ihre Bewohner verbrauchen. Damit lassen sich mehrere Elektro-Autos laden.