Erlangen Eine neue Generation deutscher Rapper

Eine neue Generation deutscher Rapper Quelle: Unbekannt

Nürnberg - Die deutsche Hip-Hop-Gruppe Die Orsons geht auf Tour und steht am 24. Oktober um 20 Uhr auf der Bühne des Hirschs in Nürnberg.

Nürnberg - Die deutsche Hip-Hop-Gruppe Die Orsons geht auf Tour und steht am 24. Oktober um 20 Uhr auf der Bühne des Hirschs in Nürnberg. Vor zwölf Jahren trafen sich durch Zufall vier junge Musiker. Während Rap in Deutschland sich ab 2001 in fester Hand von Gangster Rap befand und sich dabei in einer Spirale aus Gewalt, Drogen und Hass fast verloren hätte, veröffentlichten die vier Schwaben 2008 ihr Debütalbum "Das Album" und sorgten damit für einen Eklat: Plötzlich ging es um Liebe, rappende Schweine und Tretboot-Drivebys. Die Orsons ebneten damit den Weg für eine neue Generation deutscher Rapper. Die Umkehrung ungeschriebener Hip-Hop-Regeln in Verbindung mit Ironie, Fantasie und einer sehr positiven Grundeinstellung funktionierte: Im Gegensatz zum damaligen Trend benutzten die Orsons Attribute wie "süß", "schön" oder "niedlich" und schafften es damit mehr zu provozieren, als es mit jedem Schimpfwort möglich gewesen wäre. Das erste Album war die Parodie einer gesamten Szene, die sich selbst zu ernst nahm. Ihr letztes Album "What’s Goes" stieg 2015 direkt auf Platz zwei der deutschen Charts ein. Es spiegelt das Quartett wider: Es ist musikalisch, witzig, nachdenklich, liebevoll, zynisch, absurd und ehrlich. Karten gibt es bei uns. Foto: Universal Music

—————

 

Autor