Das Staatliche Bauamt Bayreuth sperrt in der kommenden Woche, von Montag bis längstens Freitag, im Tal der Wilden Rodach die Staatsstraße 2211 zwischen Löhmarmühle und Rauschenhammermühle bei Schwarzenstein. Wir berichtet, lässt die Behörde wegen Steinschlaggefahr Felsen oberhalb der Straße absichern. Auffallend ist, wie heftig hier – begünstigt durch die sommerlichen Dürren der vergangenen Jahre – der Borkenkäfer gewütet hat: Die nach Südosten ausgerichteten Berghänge sind großflächig kahl. Nur Baumstümpfe – Tausende – sind in weiten Bereichen vom einstigen Wald übrig.