Seit Montag sitzt Adebar auf der ehemaligen Zollfrank-Brauerei. Allerdings ist nicht sicher, ob er Europa über den Winter überhaupt verlassen hat.