Wegen der Pandemie findet sich kein Pächter. Darunter leidet besonders die Kolpingsfamilie Münchberg, die hier ihr Heim hatte. Die Vorsitzende fürchtet sogar um die Zukunft des ganzen Vereins.