Gholfn hot’s scho – abber doch ned werglich...