Der neue Beschluss der bayerischen Staatsregierung für den Amateurfußball kommt bei den Vereinen nicht wirklich gut an. Denn während in der ­EM-Arena in München 14 000 Fans zuschauen ­dürfen und in der Halle 1000 Zuschauer erlaubt sind, dürfen auf die Sportplätze höchstens 500 Zuschauer, davon nicht mehr als 100 auf Stehplätzen. Der Widerstand in der Region ist groß – wie eine Umfrage zeigt.