Regisseur Michael von Hohenberg stellt sein Projekt vor und stößt bei Filmschaffenden auf Interesse. Er ist auf die Mithilfe vieler angewiesen.