Blaulicht und Sirenen am späten Mittwochabend am Hofer Untreusee: Mehr als 60 Rettungskräfte waren im Einsatz, um einen als vermisst gemeldeten Schwimmer zu suchen - den es offenbar gar nicht gab.