Pavel Hoffmann, ein Überlebender des Holocausts, berichtet in Hof aus seinem Leben. Er warnt davor, Klischees zu bedienen.