Am Freitag protestieren die Aktivisten von "Fridays for Future" wieder, um auf den Klimawandel aufmerksam zu machen. Diesmal geht der Streik ohne Menschenmassen vonstatten: etwa im Netz.