Hofer Land Autofahrer drängt Biker ab

Motorradfahren. Symbolfoto. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Ein Motorradfahrer ist am Mittwoch im Hofer Land unterwegs. Als er einen Lkw sowie ein Auto mit Anhänger überholen will, schert der Autofahrer aus.

Ein Motorradfahrer war am Mittwoch gegen 15.30 Uhr auf der Staatsstraße von Benk in Richtung Kirchenlamitz unterwegs.

An der Landkreisgrenze am Kleinen Waldstein war direkt vor ihm ein Auto mit Anhänger und davor ein mit Holz beladener Sattelzug. Der Biker setzte zum Überholen an.

Als er auf Höhe des Pkw-Gespanns mit Wunsiedler Zulassung war, scherte dessen unbekannter Fahrer ebenfalls aus. Er blinkte nicht.

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste der Motorradfahrer nach links in den Straßengraben ausweichen. Er blieb unverletzt, wie die Münchberger Polizei am Donnerstag weiter berichtet.

Der Autofahrer setzte indes seine Fahrt unbeirrt fort. Der Lkw-Fahrer hielt dagegen an und kümmerte sich um den Biker.

An dem Motorrad entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1500 Euro. Hinweise auf den geflohenen Autofahrer nimmt die Polizeiinspektion Münchberg unter der Telefonnummer 09251/870040 entgegen.

Autor

 

Bilder