Hoferin schreckt auf Knall in der Nacht

Der Schriftzug "Polizei" steht auf einem Streifenwagen. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild/dpa

Kurz vor Mitternacht hört eine 46-jährige Hoferin am Donnerstag in ihrem Wohnzimmer plötzlich einen Knall. Als sie aus dem Fenster in der Schleizer Straße schaut, kann sie sich den Lärm erklären.

Hof - Hinter dem silbernen Mercedes ihres Ehemannes lag ein Mann mit seinem Fahrrad. Der Unbekannte war zuvor offenbar gegen das Auto gefahren. Anstatt sich aber um den Schaden oder das eigene Wohlbefinden zu kümmern, stieg der Mann wieder auf sein Rad und flüchtete in Richtung Innenstadt.

Wie die Hofer Polizei am Freitag weiter mitteilt, suchte sie noch in der Nacht nach dem Radler – jedoch bislang ohne Erfolg. Die Beamten bitten daher unter der Telefonnummer 09281/704-0 um Hinweise. Der Schaden am Fahrzeug beträgt etwa 800 Euro.

Autor

 

Bilder