Die Handballer des HSC 2000 Coburg waren knapp eineinhalb Wochen in Quarantäne. Trainiert wurde trotzdem. Man müsse erfinderisch sein, betont Athletiktrainer Philipp Barsties.