Die Anklage wirft dem ehemaligen Niederlassungsleiter der Handwerkskammer vor, Hunderttausende Euro über die Firmen-Kreditkarte abgerechnet zu haben. Der Angeklagte schweigt auch am zweiten Prozesstag.