Frische Blumen, freundliche Bedienung und familiäre Behandlung: Dies sind nur einige der vielen Basics, die den Dorfladen im Marktredwitzer Ortsteil Lorenzreuth auszeichnen. Dazu ein Sortiment, dass eine bezahlbare Grundversorgung ebenso anbietet wie edle Produkte heimischer Hersteller. Obwohl der „Lodl“ in der Pandemie einen schweren Start hatte, ist er schon zwei Jahre nach der Eröffnung im Januar 2021 den Kinderschuhen entwachsen und richtig groß geworden. Statt auf schmalen 30 Quadratmetern in der ehemaligen Metzgerei Schnurrer residiert der Dorfladen nun schräg gegenüber in den renovierten Räumen der ehemaligen Gaststätte „Einhorn“ auf fürstlichen 100 Quadratmetern.