Die Notunterkunft des Landkreises wird ab Mittwoch wieder voller. Der Helferkreis überlegt, wie er die Männer, die in der Turnhalle unterkommen, unterstützen kann.