Alzheimer gehört zu den gefürchtesten Krankheiten, denn die Betroffenen verlieren langsam und unerbittlich ihre geistigen Fähigkeiten. Jährlich erkranken in Deutschland 100 000 Menschen an Alzheimer-Demenz, die Krankheit ist eine Sonderform der Demenzen. Wir sprachen mit Professor Dr. Elmar Gräßel. Der gebürtige Rehauer ist einer der führenden Alzheimer-Forscher in Bayern.