Im Schnitt 3600 Katholiken gibt es aktuell in einem Pfarreien-Verbund im Bistum Regensburg. Künftig werden es doppelt so viele sein. Den bisherigen Service in der Seelsorge könnte es bald nicht mehr geben.