In der Isolation fühlt sich mancher nicht nur vom Kollegenkreis, sondern auch vom Arbeitgeber im Stich gelassen, schreibt unserer Kommentatorin Regine Warth.