Die Ausstellung "Was bleibt" ist ein Kommunikationsprojekt von evangelischer Kirche und Diakonie: Gottesdienste und Veranstaltungen sollen zum Nachdenken anregen.