Marktleugast - Lange hat die Fußballkarriere von Alexander Dohlus nicht gedauert. Nach nur einem halben Jahr in der Jugend seines Heimatvereins TSV Enchenreuth hat er als 14-Jähriger die Fußballschuhe schon wieder an den berühmten Nagel gehängt und sich dem Schachspiel gewidmet. Es ist zu seiner großen Leidenschaft geworden.