Bei der Premiere wie bei der Galavorstellung bejubelt das Publikum frenetisch die erste Produktion der Spielzeit. Vor allem sängerisch und orchestral gerät die - nicht eben revolutionär inszenierte Aufführung mitreißend.