Im Jahr des 200. Geburtstages von Richard Wagner am 22. Mai, kommen auch die zwei bedeutendsten deutschen Tenöre der Gegenwart nicht darumherum, dem Meister die Ehre zu erweisen.