Ein „kleiner Zyklus“ handelt von „Poesie im Sturm“ und „Poesie in der Flaute“. Ihre Sache, kein Zweifel, ist der Sturm. Das beweist die CD zum Buch, auf der alle Texte des neuen Gedichtbands von Nora Gomringer – 64 Stück insgesamt – zu hören sind. Wenn sie vorträgt, live also, ist die mehrfach ausgezeichnete, jetzt 28-jährige Tochter von Professor Eugen und Dr. Nortrud Gomringer unwiderstehlich; ihre großen Erfolge auf der Performance-Poesie-Szene bestätigen dies.