Zwei Tage nach der wilden Schießerei zwischen dem 53-jährigen Obdachlosen Michael Krause und zwei Polizeibeamten wird am Dienstag nicht nur bei den Streifenbeamten der Polizeidirektion Bayreuth der spektakuläre Fall immer noch betroffen diskutiert.