Marktredwitz - Auch die Marktredwitzer Niederlassung der Bayreuther Baufirma Markgraf ist von einem Corona-Fall betroffen. Wie eine Firmensprecherin bestätigte, hat sich ein Mitarbeiter „im privaten Umfeld“ infiziert. Er zeige keinerlei Krankheitssymptome und befinde sich bereits seit letzter Woche in häuslicher Isolation. Nach Recherchen unserer Zeitung handelt es sich um einen der beiden Corona-Infizierten aus Goldkronach. Mitarbeiter des Gesundheitsamtes Wunsiedel ermittelten bei einem Besuch in der Marktredwitzer Niederlassung acht mögliche Kontaktpersonen, die ebenfalls für 14 Tage in häusliche Isolation gingen. Das Bauunternehmen Markgraf berichtet, dass der Betroffene am Freitag die Betriebsversammlung nicht besuchte und versichert: „Die Schließung unseres Standortes ist nicht der Fall.“ aks/dan