Die geplante Reform des EU-Urheberrechts stößt bei den Bibliotheken auf Bedenken. Sie sehen Gefahren für ihren Hauptauftrag: den Zugang zu Informationen zu ermöglichen.