Marktredwitz Mann bedroht seine Familie: Großeinsatz der Polizei

red
Symbolbild. Foto: dpa

Die ruhige Zeit der Weihnachtsfeiertage endete für die Marktredwitzer Polizei bereits in der Nacht des 2. Feiertages.

Marktredwitz.- Gegen 23 Uhr ging die Meldung eines Kindes ein, dass der 45-jährige Familienvater gedroht habe, zunächst seine Frau umzubringen, anschließend das im Neubaugebiet am Kaiserstein befindliche Haus anzuzünden und sich danach selbst umzubringen.

Dem Polizeibericht zufolge konnte sich die bedrohte Mutter mit den Kinder des Ehepaares in einem Zimmer im Obergeschoß verbarrikadieren.

Das Anwesen wurde von mehreren Streifen umstellt, eine Kontaktaufnahme zu dem Mann war nicht möglich.

Als dieser schließlich zum Rauchen das Haus verließ, konnte er von den Einsatzkräften überwältigt und festgenommen werden. Aufgrund der psychischen Auffälligkeiten wurde der Festgenommene in die Bezirksklinik Rehau eingeliefert.

 

Bilder