Die kommunalen Arbeitgeber dürfen sich bestätigt fühlen. Strategisch geschickt hatten sie das Ansinnen der Gewerkschaften, die Tarifrunde im öffentlichen Dienst wegen Corona auf das neue Jahr zu verschieben, im Vorfeld abgelehnt.