Herr Seidel, wie zufrieden ist der MEC mit den Besucherzahlen?