Seit 44 Jahren fristen Granittafel, die an die Toten des Ersten Weltkrieges erinnern, ein Dasein im Keller. Die "Münchbürger" wollen sie wieder aufstellen.