Öffentlichkeitsfahndung 40-Jähriger aus Schwarzenbach/Wald vermisst

Symbolfoto. Patrick Pleul/dpa. Klicken oder wischen Sie weiter, um ein Foto des Vermissten zu sehen. Foto: dpa-Zentralbild

Seit Ende Juni wird ein 40-jähriger Mann aus Schwarzenbach am Wald vermisst. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

David S. hatte bis Anfang des Jahres in Schwarzenbach am Wald im Landkreis Hof gewohnt, heißt es in der Pressemitteilung der Polizei. Danach hielt er sich bis 27.06.2022 für insgesamt sechs Monate in Simbabwe auf.  In Deutschland hat David S. keinen festen Wohnsitz und keine familiären Bindungen.

Eine besorgte Bekannte meldete den 40-Jährigen als vermisst, nachdem dieser nicht wie abgesprochen nach seinem Auslandsaufenthalt bei ihr auftauchte. Da David S. in der Vergangenheit unter Depressionen litt kann nicht ausgeschlossen werden, dass er sich derzeit in einem psychischen Ausnahmezustand oder einer hilflosen Lage befindet.

Hinweisen zu Folge könnte der Vermisste erst kürzlich auf dem Markplatz in Heidelberg-Neuenheim gesehen worden sein. Weitere Ermittlungen zu seinem Aufenthaltsort verliefen bisher negativ.

Der 40-Jährige wird wie folgt beschrieben: braune kurze Haare, 175-180cm groß, circa 100kg, spricht polnisch und deutsch mit Akzent. Gegebenenfalls führt er zwei Koffer mit Reisegepäck mit sich. Näheres zu David S. ist nicht bekannt. Es ist durchaus möglich, dass sich sein Erscheinungsbild in der Zwischenzeit verändert hat. Ein Lichtbild zur Öffentlichkeitsfahndung ist unter folgendem Link einsehbar: https://fahndung.polizei-bw.de/tracing/schwarzenbach-am-wald-bayern-heidelberg-neuenheim-rhein-neckar-kreis-vermisstenfahndung/

Zeugen, die Hinweise zum Aufenthaltsort des Vermissten geben können, werden gebeten, sich an das kriminalpolizeiliche Hinweistelefon unter der Telefonnummer 0621 174 4444 zu wenden oder in dringenden Fällen den Polizeinotruf 110 zu wählen.

Autor

 

Bilder