Das Schöffengericht in Hof verurteilt einen Rehauer wegen 21-fachen Betrugs. Er hatte Waren im Internet bestellt, obwohl er weder Arbeit noch ein eigenes Konto hatte.