Die Kirchenverwaltung nimmt für zahlreiche Maßnahmen insgesamt 1,8 Millionen Euro in die Hand. Los geht es mit der Heizung; die Anlage kostet komplett 368 000 Euro.