Rudolf Rogler erinnert bei den Naturfreunden an seine Vorfahren: Sein Vater wurde von heute auf morgen gegen seinen Willen Tscheche.