Selb Stefanie Hertel spielt im Rosenthal-Theater

Stefanie Hertel Foto: dpa/Bodo Schackow

Die Sängerin ist im Stück „Avanti! Avanti!“ zu sehen. Für die kommende Theatersaison gibt es nun auch neue Vorverkaufsstellen in Selb.

Ab sofort können Besucher des Rosenthal-Theaters in Selb ihre Karten wieder vor Ort kaufen. Das „HeimatEck“ und das Forum „Selb erleben!“ in der Tourist-Information haben neue Vorverkaufsstellen für das Rosenthal-Theater in Selb eröffnet.

Die neue Theatersaison mit vielen Höhepunkten steht schon vor der Tür. Zwar erscheint das neue Jahresprogramm für die Jubiläumsspielzeit 2022/23 erst am 5. September, aber für einige Veranstaltungen hat der Vorverkauf schon begonnen. Karten gibt es unter anderem bereits für die Theatergastspiele Fürth, die mit der Premiere „Avanti! Avanti!“ am 16. September um 19.30 Uhr die Spielzeit eröffnen werden. Mit dabei ist dieses Mal auch Stefanie Hertel.

Karten für den fränkischen Kabarettisten Bernd Regenauer mit seinem Programm „Das fränkische Seelenland. Eine Reise in das Innere des Zustands“ am 24. September um 19.30 Uhr, für „Musical in Concert“ am 7. Oktober um 19.30 Uhr, für das Kindertheater „Dornröschen“ mit der Musikbühne Mannheim am 9. Oktober um 15 Uhr sowie für das „Irish Folk Festival 2022“ am 17. Oktober um 19.30 Uhr sind bereits erhältlich. Und gerade starten täglich neue Veranstaltungen den Vorverkauf.

Die Öffnungszeiten der Vorverkaufsstellen

Die erste Selber Vorverkaufsstelle, das „HeimatEck“, befindet sich am Martin-Luther-Platz 2 in Selb und ist von Montag bis Freitag von 13 bis 17 Uhr sowie am Samstag von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Das Forum „Selb erleben!“ als zweite Vorverkaufsstelle befindet sich in der Tourist-Information, Ludwigstraße 29. Im Sommer von Mai bis September ist dort am Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 9 bis 17 Uhr, am Donnerstag von 9 bis 17.30 Uhr und am Samstag von 9.30 bis 12.30 Uhr geöffnet. In den Wintermonaten von Oktober bis April können Karten von Montag bis Mittwoch, jeweils von 9 bis 16 Uhr, am Donnerstag von 9 bis 17.30 Uhr sowie am Freitag von 9 bis 12.30 Uhr gekauft werden.

Wer nicht in Selb wohnt, kann Karten auch in weiteren Vorverkaufsstellen im Fichtelgebirge kaufen. Eine Liste von allen Vorverkaufsstellen rund um Selb gibt es im Internet unter www.okticket.de/vvks.php?plz=95100.

Bei Fragen und für weitere Informationen können Interessenten das Kulturamt der Stadt Selb per Mail an kulturamt@selb.de oder unter der Nummer 09287 883-125 kontaktieren. red

Autor

 

Bilder