Seit 2007 wirtschaftet die Stadt Selb mit der doppelten Buchführung. Nun soll der Stadtrat beraten, ob die Kämmerei wieder auf die alte Berechnungsart umschwenkt.