Die Hofer Eltern wollten klare Antworten vom Kultusminister. Doch er vermeidet es, von Lücken bei den hiesigen Schülern durch den Distanzunterricht zu sprechen.