Ein Foulelfmeter und ein Eigentor bescheren dem SC Feucht einen 2:1-Sieg. Der Verlierer kann zumindest Fortschritte bei der Verjüngung des Teams feststellen.