Stimmabgabe Auch Jugendliche und Kinder haben die Wahl

Svenja Fassbinder und Landrat Peter Berek machen Werbung für die U 18-Wahl für Kinder und Jugendliche. Foto: Landratsamt Wunsiedel

Eine Woche vor der Bundestagswahl können junge Menschen ihre Stimme bei der U 18-Wahl abgeben. Für sie gibt es im Landkreis zahlreiche öffentliche Wahllokale.

Wunsiedel - Die nächsten Wochen stehen ganz im Zeichen der anstehenden Bundestagswahl. Parteien, Politikerinnen und Politiker wollen die Wählenden von ihren Positionen überzeugen und ihre Ideen für die Bundesrepublik präsentieren. Bei der Bundestagswahl sind Personen ab der Volljährigkeit wahlberechtigt, also ab 18 Jahren. Doch das Landratsamt weist auf eine weitere Wahl-Möglichkeit hin.

Demokratieverständnis fördern

„Die U 18-Wahl am 17. September – also gut eine Woche vor der Bundestagswahl – will jüngere Kinder und Jugendliche ermutigen, ihre Stimmen und Meinungen zu äußern“, sagt Landrat Peter Berek. „Außerdem möchte die U 18-Wahl junge Menschen dazu anregen, sich mit politischen Themen und Positionen auseinanderzusetzen. Sie möchte das Demokratieverständnis dahingehend fördern, dass junge Menschen ihre Stimme als bedeutend wahrnehmen und eine Wahl somit viel mehr als ,ein einfaches Kreuz’ ist.“

Gerade durch Corona sei deutlich geworden, welchen Einfluss Politik auf Kinder und Jugendliche hat. Die U 18-Wahl möchte jungen Menschen auch vor diesem Hintergrund eine sichtbare Stimme geben.

Die U18-Wahl findet am Freitag, 17. September, statt. Wegen der Pandemiesituation ist es grundsätzlich auch möglich, die Wahllokale an den Tagen davor oder an mehreren Tagen zu öffnen. Aufgerufen, in einem Wahllokal ihre Stimme abzugeben, sind alle jungen Menschen unter 18 Jahren. Dabei spielt der Wohnort keine Rolle.

Die Wahllokale

Die aktuellen öffentlichen Wahllokale sind

• JuKu-Mobil – Büro, Marktplatz 5, Wunsiedel

• JAM Selb, Karl-Marx-Straße 6, Selb

• AWO Arzberg, Thiersheimer Straße 1, Arzberg

• Evangelisches Bildungs- und Tagungszentrum / Partnerschaft für Demokratie, Markgrafenstraße 34, Bad Alexandersbad

• Landratsamt/KOJA-Büro, Jean-Paul-Straße 9, Wunsiedel

• Mehrgenerationenhaus Wunsiedel, Breite Straße 4 bis 6, Wunsiedel

Die Öffnungszeiten der öffentlichen Wahllokale können unter www.u18.org, Wahllokal finden, eingesehen werden.

Zudem wird es in der Dr.-Franz-Bogner-Mittelschule Selb, im Luisenburg Gymnasium Wunsiedel und in der Jean-Paul-Mittelschule Wunsiedel nichtöffentliche Wahllokale geben.

Weitere Stellen

Noch ist es laut Mitteilung darüber hinaus auch möglich, weitere Wahllokale zu eröffnen. Wer Interesse hat, kann sich selbst unter www.u18.org anmelden oder dies über die Kommunale Jugendarbeit des Landkreises Wunsiedel i. Fichtelgebirge tun.

Hierfür kann man einfach Kontakt zur KOJA aufnehmen unter den Telefonnummern 09232/80316 oder 0170/2772296 sowie per E-Mail unter svenja.fassbinder@landkreis-wunsiedel.de. red

Autor

 

Bilder