Täter gesucht Einbrecher erbeutet 24 Dosen Red Bull

Symbolfoto. Foto: Pixabay

Zwischen Sonntag, 01.08., und Montag, 02.08., ist ein unbekannter Mann in einen Imbiss in Wunsiedel eingebrochen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Wunsiedel - „Wenn Red Bull wirklich Flügel verleiht, schwebt ein bislang unbekannter Einbrecher in nächster Zeit wohl zwei Meter über dem Boden, denn er erbeutete beim Einbruch in einen Imbiss in der Maximilianstraße 24 Dosen dieses Energy-Drinks“, heißt es in der Pressemitteilung der Polizei.

Ganzer Getränkekarton weg

Der Unbekannte hebelte in der Zeit zwischen Sonntag, 16.10 Uhr, und Montag, 14.30 Uhr, die Zugangstür zu dem Döner-Stand auf. Aus dem Innern entwendete er dann den Getränkekarton mit dem Energydrink und versuchte die Kasse aufzubrechen – jedoch ohne Erfolg.

Sachschaden angerichtet

Selbst wenn der Versuch geglückt wäre, wäre der Einbrecher laut Polizeibericht leer ausgegangen, da sich in der Kasse kein Bargeld befand. Somit beläuft sich der Entwendungsschaden lediglich auf 35 Euro. Der angerichtete Sachschaden beträgt hingegen etwa 300 Euro.

Besonders schwerer Fall des Diebstahls

Die Polizeiinspektion Wunsiedel hat die Ermittlungen wegen eines besonders schweren Fall des Diebstahls aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 09232/99470 um Hinweise auf den Einbrecher.

Autor

 

Bilder