Spaziergängern, die am Freizeitsportzentrum am Eisteich unterwegs waren, ist in diesen Tagen eine aktuelle Baumaßnahme aufgefallen. Die Frage an die Redaktion, was das halb fertige „Ufo“ neben der Skaterbahn denn werden könnte, hat die Frankenpost gleich an die Stadt weitergegeben.