„Es gibt sie noch, die Dinge, die günstiger werden“: So hat Baudirektor Stephan Gleim am Montag im Haupt- und Finanzausschuss eine „Sachstandsinformation“ begonnen. Gefolgt vom Satz: „Erst wird es schlimm, aber dann besser.“ Da ist ihm die volle Aufmerksamkeit der Stadträte sicher gewesen – die dann auch kurz die Luft anhielten, als sie merkten, dass sie jetzt eine alte unerledigte Sache wieder eingeholt hat.