Wahnsinns-Tempo Hofer rast durch Konradsreuth

Polizisten blitzen in Farchant Autofahrer, die mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs sind. Foto: Angelika Warmuth/dpa Foto: dpa

Besonders eilig hat es am Donnerstag ein Hofer Autofahrer in Konradsreuth. Er fährt mehr als doppelt so schnell wie erlaubt.

Konradsreuth - Die Verkehrspolizei Hof hat am Donnerstag die Geschwindigkeiten der Fahrzeuge in der Leupoldsgrüner Straße in Konradsreuth gemessen.

Dabei drückte ein etwa 40-jähriger Hofer besonders stark aufs Gaspedal: Mit 105 Stundenkilometern raste er durch den Ortsbereich. Er hätte dort höchstens 50 km/h fahren dürfen. Er erhält nun ein laut Verkehrspolizei „hohes Bußgeld“ und ein Fahrverbot.

In der Zeit zwischen 10.15 Uhr und 15 Uhr mussten die Beamten 30 Verkehrsteilnehmer verwarnen, weil sie sich nicht an die Verkehrsregeln hielten. 70 Anzeigen wurden ausgestellt.

Autor

 

Bilder