Containerdorf für Geflüchtete Waldershofer Anwohner fühlen sich überrumpelt

So ähnlich könnte das Containerdorf aussehen, das in der Marktredwitzer Straße in Walderdshof entstehen soll. Geplant ist die Aufnahme von rund 50 Asylsuchenden. Foto: picture alliance/dpa/Patrick Pleul

Viele Waldershofer befürchten Einschränkungen im Alltag. Sie schlagen der Bürgermeisterin Alternativen zur Unterbringung der Asylbewerber vor.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weiterlesen mit

Unsere Premium-Welt

Wissen, was die Region
bewegt.

  • Zugriff auf alle Fp+ Inhalte
  • Unkompliziert kündbar
*anschließend 5,99 € mtl.
**anschließend 9,99 € mtl.

Bilder